STRUKTUR

Cellfina®

Unverbindliche Beratung

CELLFINA® BEHANDLUNG

In lokaler Betäubung

LYMPHDRAINGE

2-3 Tag Nach Behandlung

GRATIS 3 CELLU CAPS für 3 Monate

 ab 1.990€

0-10 DELLEN

10-20 DELLEN 2.500€

20-30 DELLEN 2.900€

Ab 30 DELLEN tbd

GEWEBE

Ultherapy®  & Radiesse®

Unverbindliche Beratung

ULTHERAPY® BEHANDLUNG

Fokussierter Ultraschall ohne OP

RADIESSE® BEHANDLUNG

Natürliche Kollagenstimulation

GRATIS 3 CELLU CAPS für 3 Monate

ab 490€

Pro Handfläche

Das Behandlungsareal wird in Handflächen gemessen.

Behandlungsbeispiel:

Hintere Oberschenkel re&li 4 Handflächen - 1.960€

VOLUMEN

Kryolipolyse
(CoolCrush) & Eigenfett

Unverbindliche Beratung

KRYOLIPOLYSE

Fett wegfrieren

EIGENFETT

Fett absaugen und an gewünschten Stellen wieder injizieren

GRATIS 3 CELLU CAPS für 3 Monate

ab 690€

für CoolCrush


ab 2900

für Eigenfett


Kosten abhängig vom Aufwand

der Fettgewinnung - der Anzahl

Was ist Cellfina®?

Cellfina ist ein einmaliges und minimal-invasives Verfahren in der Behandlung gegen strukturelle Cellulite. Cellfina ist von der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA als auch von der CE-Behörde in Europa zertifiziert und die Ergebnisse in Studien bewiesen über fünf Jahre stabile Ergebnisse. Studien beweisen, dass die durchtrennten Bänder sich nicht wieder verbinden und wir damit rechnen können, dass unsere Patientinnen noch viele Jahre länger mit dieser Behandlung und dem Ergebnis zufrieden sein werden.

Mit Cellfina langfristig zufrieden.

Bei einer normalen Fettgewebeverteilung, gesunder Haut und festem Bindegewebe kann trotzdem Cellulite auftreten. Wir sprechen dann von „struktureller Cellulite“ wenn deren Ursache in längsverlaufenden Bändern liegt, die die Haut an einzelnen Stellen nach unten ziehen. Mit dem Cellfina®-Verfahren ist es gelungen, strukturelle Cellulite effektiv und langfristig zu reduzieren.

Was sind Ultherapy® & Radiesse®?

Nicht alle Arten der Cellulite können mit Cellfina behandelt werden. Weitere Behandlungsmethoden könnten hochfokussierter Ultraschall/Ultherapy® in Kombination mit einem kollagenbildendem Dermalfiller/Radiesse® sein. Ultherapy® erwärmt das Gewebe in der Tiefe auf ca. 65°C und wirkt wie ein „Muskeltraining“. Radiesse® das unmittelbar nach Ultherapy® in der gleichen Behandlung folgt, wird mit dünnen Kanülen unter die Haut injiziert und wirkt wie „Protein nach dem Muskeltraining“. Durch die Kombination beider Verfahren kommt es zum Kollagenwachstum und die Haut wird glatter. Hierbei handelt es sich um ambulante minimalinvasive Behandlungen ohne Ausfallszeit und ohne OP.

Zukunft = Kombinationstherapien.

Cellulite hat drei Ursachen, weiches Gewebe/weiche Haut, zu viel oder zu wenig Fettgewebe und strukturelle Cellulite. Unter www.cellulite-Test.com kann ein Selbsttest durchgeführt werden, der die jeweiligen Cellulite-Komponenten darstellt. Mit der Behandlung von struktureller Cellulite mit der Neuheit Cellfina® in Kombination mit Radiesse® und Ultherapy® bekommt man nun schöne Ergebnisse. Die Zukunft heißt Kombinationstherapie, es wird nicht mehr nur auf eine Form der Therapie gesetzt, sondern verschiedene Behandlungen miteinander kombiniert. Ultraschall, Kollagenbooster und Cellfina® führen zu den besten Ergebnissen.

Cellulite ist Multi-Level.

Cellulite ist keine Erkrankung – Cellulite ist ein Erscheinungsbild das aufgrund des speziellen Aufbaus des weiblichen Bindegewebes auftritt.

Und so verschieden jede Frau ist, so verschieden ist die Art der Cellulite. Wir kombinieren unterschiedliche Behandlungsmethoden – denn eine Single-Therapie ist meist nicht ausreichend.

Die Diagnose macht die Therapie.

Nach dem Ergebnis des Selbstests können wir in einem unverbindlichen Beratungsgespräch die Ursachen Ihrer Cellulite zusammen analysieren und einschätzen, ob eine Behandlung Sinn macht und welches Ergebnis zu erwarten ist. Patienten müssen klar aufgeklärt werden, was medizinisch machbar ist und was nicht. Denn man kann nicht jede Form von Cellulite verschwinden lassen, sondern nur angesichts des Ausgangsgrades gemessen, verbessern.

© dr-cellulite.com | Dr. Rolf Bartsch