Die enthaltenen Wirkstoffe und regelmäßiges einmassieren können das Erscheinungsbild der “Hülle-Cellulite” vorübergehend verbessern. Koffeinhaltige Cremes, welche entwässernde Eigenschaften zeigen und durchblutungsfördernd wirken oder Cremes mit Retinol und Vitamin C, welche die körpereigene Kollagenproduktion anregen, empfehle ich. Pfefferminze oder Algen wirken auch mit einer lokalen Steigerung der Durchblutung.

© dr-cellulite.com | Dr. Rolf Bartsch